Website-Icon Satoshi-Sushi

Gaming Aktien 2021: beste Zeit zum investieren

Gaming Aktien erleben einen Aufschwung.

Aufgrund der Pandemie liegen Gaming Aktien im Aufschwung, aber hält dieser auch an?

Während sich Regionen auf der ganzen Welt mit den Auswirkungen einer zweiten COVID-19-Welle auseinandersetzen, wenden sich viele Menschen in ihrer Freizeit Videospielen und anderen Arten elektronischer Medien zu, was Gaming Aktien zu einem unerwartetem Aufschwung verhilft.

Gaming Aktien im Aufschwung

Mit der Veröffentlichung neuer Konsolen in dieser Urlaubssaison könnte das wiedererwachte Interesse an Glücksspielen als Katalysator wirken und die Aktienkurse in der gesamten Branche stark ansteigen lassen. In diesem Artikel schauen wir uns Charts aus der gesamten Nischen-Videospielindustrie an und versuchen, verschiedene Möglichkeiten zu ermitteln, wie sich die Händler in den kommenden Wochen positionieren werden.

Wichtige Keynotes:

Wedbush ETFMG Video Game Tech ETF (GAMR)

Wer mit den neuesten Entwicklungen in der Videospielindustrie nicht auf dem Laufenden ist, sollte sich die Gaming Aktien der Wedbush ETFMG Video Game Tech ETF (GAMR) ansehen. Im Grunde genommen war dieser Fonds der erste, der auf die Videospiel-Tech-Industrie abzielte, und er besteht aus 89 Beteiligungen aus der ganzen Welt.

Ein Blick auf die nachstehende Grafik zeigt, dass der Fonds seit seiner Erholung von den Tiefstständen im März in einem starken Aufwärtstrend gehandelt wird. Trendhändler haben den Kurs in den vergangenen Monaten genau verfolgt, da er sich innerhalb einer definierten Spanne bewegt hat. Der jüngste Schlusskurs oberhalb der oberen Trendlinie ist ein klares Signal, dass die nächste Etappe des Aufwärtstrends begonnen hat. Was die meisten Anhänger der technischen Analyse beachten sollten, ist, dass es keine früheren Widerstandsniveaus gibt, die einer starken Aufwärtsbewegung im Wege stehen.

Hier geht es zum aktuellen Kurs der GAMR Aktien.

Tipp: Videospielfirmen tendieren dazu, entweder in den Sektor der diskretionären Verbraucher- oder Kommunikationsdienstleistungen zu fallen. Die Sektoren der diskretionären Verbraucher- und Kommunikationsdienste haben im vergangenen Jahr jeweils besser abgeschnitten als der breitere Markt. Zum 16. November verzeichnete der Consumer Discretionary Select Sector SPDR ETF (XLY) eine einjährige rückläufige Gesamtrendite von 28,1%, und der Communication Services Select Sector SPDR ETF (XLC) erzielte eine Gesamtrendite von 24,1%. Im Vergleich dazu erzielte der S&P 500 eine Gesamtrendite von 18,4%.

Bilibili Inc. (BILI)

Aktive Händler werden sich oft nach den besten Gaming Aktien in Nischenfonds wie GAMR nach Ideen umsehen. Im Fall von Bilibili Inc. (BILI), das 2,47% des Gesamtvermögens des ETFs ausmacht, kann man sehen, dass sich der Preis in letzter Zeit über das definierte Dreiecksmuster bei hohem Volumen hinaus bewegt hat.

Der Ausbruch ist ein klarer Hinweis darauf, dass die Bullen das Momentum unter Kontrolle haben. Ausgehend von der Höhe des Musters werden Händler höchstwahrscheinlich kurzfristige Zielpreise nahe 70 $ festlegen. Je nach Risikotoleranz und Aussichten werden sich Händler wahrscheinlich vor einem Ausverkauf schützen, indem sie Stop-Loss-Orders unterhalb einer der gepunkteten Trendlinien oder der großen gleitenden Durchschnitte platzieren.

Glu Mobile Inc. (GLUU)

Ein weiteres Gamingunternehmen, auf das aktive Händler in den kommenden Wochen aufmerksam werden könnten, ist Glu Mobile Inc. (GLUU). Ein Blick auf die nachstehende Grafik zeigt, dass der Preis in letzter Zeit begonnen hat, von seinem langfristigen gleitenden Durchschnitt nach oben abzuweichen.

Der Aufwärtstrend im Momentum der Gaming Aktien wird wahrscheinlich als Bestätigung dafür verwendet werden, dass die Bullen den Trend unter Kontrolle haben. Basierend auf der Verschiebungsrichtung der langfristigen Bewegung können einige Händler im Durchschnitt sogar argumentieren, dass sich die Aktie im Anfangsstadium eines langfristigen Aufwärtstrends befindet.

Fazit

Aufgrund der Art und Weise, wie viele Menschen während der globalen Pandemie ihre Freizeit verbringen, werden Gaming Aktien wahrscheinlich noch viele Monate lang eine starke Nachfrage verzeichnen. Auch der Zeitpunkt neuer Titel und neuer Konsolen wird wahrscheinlich einer der Hauptantriebskräfte des Interesses in der Branche sein.

Auf der Grundlage der oben diskutierten Muster wird die Aufwärtsdynamik trotz der bereits im Jahr 2020 festgestellten starken Aufwärtstendenzen der Gaming Aktien wahrscheinlich für den Rest des Jahres und einen Großteil des Jahres 2021 anhalten.

Die mobile Version verlassen