8 beste Cannabis Aktien – 4. Quartal 2020

Die Kurse für Cannabis Aktien sind bullish

Investoren in Cannabis-Aktien haben die blaue Welle bekommen, die man sich bei den US-Wahlen erhofft hatte, und alle fünf staatlichen Maßnahmen zur Legalisierung von Marihuana auf dem Wahlzettel haben bestanden. Freizeit- und/oder medizinisches Marihuana wurde in Arizona, Mississippi, Montana, New Jersey und South Dakota legalisiert, was den potenziellen geografischen Fußabdruck von Cannabis-Multistaatsbetreibern (MSOs) vergrößert und Cannabis Aktien in Zukunft weiteren Aufschwung verleiht.

Unglücklicherweise für Cannabis-Investoren können die Demokraten möglicherweise nicht die Kontrolle über den Senat erlangen, was eine bedeutende bundesstaatliche Cannabisreform einschränken könnte. Infolgedessen gingen einige Cannabisaktien nach der Wahl zunächst zurück. Hier sind die besten Cannabis Aktien, die man nach der US-Wahl kaufen kann.

Top 8 Cannabis Aktien

Wer sind die größten Cannabis Produzenten und welche Cannabisaktien sollten Investoren zum Jahresende in Betracht ziehen?

Hier sind unsere aktuellen Top-8 der erfolgversprechendsten Cannabis Unternehmen:

Aphria (APHA)

Logo des Cannabis Produzenten Aphria.Die Abwertung der Blütenpreise war für alle kanadischen Lizenzproduzenten (LPs) ein großes Problem. Der Analyst Pablo Zuanic meint jedoch, dass kanadische LPs wie Aphria „positive Kollateralvorteile“ aus den US-Wahlen haben könnten, vorausgesetzt, Joe Biden übernimmt das Weiße Haus.

Aktueller Aktienkurs von APHA

Die Legalisierung auf Bundesebene ist vielleicht noch mindestens zwei Jahre entfernt, aber die Entkriminalisierung von Marihuana für Erwachsene und eine mögliche Verschiebung der Bundesgesetze für Cannabis könnten Aphria und anderen kanadischen LPs Auftrieb geben, sagt Zuanic. Er sagt, dass Aphria in naher Zukunft mehrere positive Katalysatoren vor sich hat, darunter einen Anstieg der Exporte. Die Aphria Cannabis Aktien haben ein „Übergewicht“-Rating und ein Kursziel von 8,95 Dollar für APHA-Aktien.

OrganiGram Holdings (OGI)

Logo des Cannabis Produzenten Organigram.Das kanadische LP OrganiGram hat ein brutales Jahr 2020 hinter sich. Laut Zuanic waren die Verkaufstrends von OrganiGram im Einzelhandel im dritten Quartal im Vergleich zu anderen kanadischen LPs relativ stark. Die Hifyre-Cannabis-Verkaufsdaten für Oktober deuten jedoch darauf hin, dass die OrganiGram-Verkäufe von Monat zu Monat um 25% zurückgingen, verglichen mit einem Rückgang von 5% für den gesamten kanadischen Einzelhandelsmarkt.

Aktueller Aktienkurs von OGI

OrganiGram enttäuschte die Investoren mit seinem schleppenden Umsatzwachstum und dem Cash-Burn, aber Zuanic ist optimistisch, dass das Unternehmen langfristig seinen Weg zu Rentabilität und Wachstum finden wird. Für die Cannabis Aktien der OrganiGram Holdings sehen wir ein „Übergewicht“-Rating und ein Kursziel von 4,07 Dollar für OGI-Aktien.

Cresco Labs (CRLBF)

Logo des Cannabis Produzenten Cresco Labs.Während sich die kanadischen Cannabis Aktien in Schwierigkeiten befinden, gedeihen US-Multistaatsbetreiber wie Cresco Labs. Im zweiten Quartal übertraf Cresco die von Konsensanalysten geschätzten Verkaufszahlen um 30 % und die Gewinnerwartungen vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation um fast 200 %. Laut Zuanic war das sequentielle Umsatzwachstum von Cresco von 42% im zweiten Quartal die beste Wachstumsrate unter allen großen MSO-Vergleichsunternehmen von Cresco.

Zuanic sagt, dass der Markt in Illinois in naher Zukunft ein wichtiger Wachstumsmotor für Cresco sein wird, und die Übernahme von Origin House dürfte das organische Wachstum ergänzen. Die Cresco Labs Aktien haben ein „Übergewicht“-Rating und ein Kursziel von 16 Dollar für CRLBF-Aktien.

Curaleaf-Holdings (CURLF)

Logo des Cannabis Produzenten Curaleaf.Curaleaf ist ein US-amerikanisches MSO, das in 23 Staaten tätig ist. Einer dieser Staaten ist New Jersey, das möglicherweise die größte Chance unter den Staaten darstellt, die am Wahltag Freizeit-Marihuana legalisiert haben. Curaleaf wird nicht nur vom Markt in New Jersey profitieren, sondern laut Zuanic wird Curaleaf wahrscheinlich auch Kunden aus den Nachbarstaaten Pennsylvania und New York anziehen.

Curaleaf meldete im zweiten Quartal ein beeindruckendes Umsatzwachstum von 142% und ein Wachstum des Bruttogewinns von 180% im Jahresvergleich und nimmt in wichtigen Bundesstaaten eine Führungsposition ein. Für die Cannabis Aktien von Curaleaf sehen wir ein „Übergewicht“-Rating und ein Kursziel von 18 Dollar für CURLF-Aktien.

Green Thumb Industries (GTBIF)

Logo des Cannabis Produzenten Green Thumb.Green Thumb Industries ist ein US-amerikanisches MSO, das in 12 Bundesstaaten, darunter Kalifornien und Florida, tätig ist. Laut Zuanic hat Green Thumb das beste Risikoprofil unter Cantors bestbewerteten MSOs. Green Thumb hat seine Präsenz in Illinois und Pennsylvania ausgeweitet, ohne seine Bilanz übermäßig zu belasten.

In New Jersey ist das Unternehmen bereits stark vertreten, und Zuanic geht davon aus, dass die Einnahmen von 527 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 auf 982 Millionen US-Dollar im Jahr 2022 steigen werden. Er rechnet auch mit weiteren Legalisierungen in Pennsylvania, New York, Connecticut und Maryland in den kommenden Jahren. Die Green Thumb Cannabis Aktien haben ein „Übergewicht“-Rating und ein Kursziel von 29 Dollar für die GTBIF-Aktie.

GrowGeneration Corp. (GRWG)

Logo des Cannabis Produzenten GrowGeneration.GrowGeneration ist ein Vertreiber von landwirtschaftlichen Produkten. Das Unternehmen betreibt Einzelhandelsgeschäfte für Hydrokulturen und biologische Gartenspezialitäten. Es bietet Pflanzenernährung, landwirtschaftliche Böden, Nutzpflanzen, fortschrittliche Beleuchtungstechnologie, Hydrokultur- und Aquaponikgeräte und vieles mehr. GrowGeneration hat vor kurzem zwei Akquisitionen getätigt.

Aktueller Aktienkurs von GRWG

Am 12. Oktober gab das Unternehmen bekannt, dass es Hydroponik-Depot, das größte Innen- und Außengartenzentrum in Phoenix, erworben hat.4 Eine Woche später gab das Unternehmen die Übernahme von Big Green Tomato, einem in Michigan ansässigen Geschäft für Hydrokulturausrüstung, bekannt. Hier geht es zum Kurs der GrowGeneration Aktien.

Trulieve Cannabis Corp. (TCNNF)

Logo des Cannabis Produzenten Trulieve Cannabis.Trulieve Cannabis ist eine Holdinggesellschaft mit Sitz in Kanada, die sich über ihre Tochtergesellschaften mit Anbau, Besitz, Verkauf und Vertrieb von medizinischem Cannabis befasst. Das Unternehmen gab Mitte September bekannt, dass es Vereinbarungen zur Übernahme des Züchters und Produzenten PurePenn LLC und Pioneer Leasing & Consulting LLC, die zusammen als PurePenn bekannt sind, abgeschlossen hat. Darüber hinaus kauft Trulieve den Apothekenbetreiber Keystone Relief Centers LLC, bekannt unter dem Namen Solevo Wellness.

Zuanic war kürzlich Gastgeber eines Gesprächs mit Trulieve-CEO Kim Rivers. Nach einem Gespräch mit Rivers sagte Zuanic, er sei zuversichtlich, dass Trulieve in der Lage sein werde, einen dominierenden Marktanteil des wachstumsstarken medizinischen Marihuanamarktes in Florida zu halten.

Darüber hinaus, so Zuanic, habe Trulieve eine bedeutende Möglichkeit, seine Geschäfte in anderen Bundesstaaten, darunter Kalifornien, Massachusetts und Connecticut, auszubauen. Schließlich ist er optimistisch, dass die Wähler in Florida bei den Zwischenwahlen 2022 Marihuana zur Freizeitgestaltung legalisieren könnten. Die Cannabis Aktien von Trulieve Cannabis Corp. haben ein „Übergewicht“-Rating und ein Kursziel von 60 Dollar für die TCNNF-Aktie.

Planet 13 Holdings Inc. (PLNHF)

Logo des Cannabis Produzenten Planet 13.Planet 13 ist eine Holdinggesellschaft, die über ihre Tochtergesellschaften Produkte auf Cannabisbasis entwickelt. Zu den Produkten des Unternehmens gehören Cannabis, Cannabisextrakte, Infusionsprodukte, Vapes, Essbares und mehr. Planet 13 gab Anfang Oktober vorläufige Schätzungen bekannt, die für das 3. Quartal 2020 einen Rekordumsatz von 22,8 Millionen Dollar pro Quartal vorsehen. Hier geht es zum Kurs der Planet 13 Aktien.

Carsten Hack

Als Blockchain Enthusiast und Finanzfachmann beschäftige ich mich mit Kryptowährungen seit einer Zeit, zu welcher der Bitcoin noch 600 Euro wert war. Im Laufe der Jahre habe ich viel über die Technik und das Umfeld gelernt und möchte dieses Wissen durch Satoshi-Sushi weitergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.